Musik

Filmografie

(Auswahl)

Once Upon A Time – The Magical Story Of The Brothers Grimm And Their Fairy Tales Dokumentarfilm von Gabriele Rose/A&O Filmproduktion, 2021

VIRAL Dokumentarfilm von udiVsagi/Gebrueder Beetz, 2021

Wer war zuletzt am Kühlschrank – Miniserie arte von Kathrin Albers und Thomas Henning/Fuenfer Film, 2021

Wildnis Europa – Dokumentarfilm Serie, Gebrueder Beetz 2021

Hallo Diktator – Dokumentarfilm von Michael Wech/Broadview TV, 2020

Rohwedder – Einigkeit und Mord und Freiheit (A perfect Crime) -Miniserie Netflix, 2020

Büro 39 – Norkoreas geheime Kassen – Dokumentarfilm von A&O Filmproduktion Hamburg, 2020

Halbe Hütte – Eine Provinzposse Dokumentarfilm von Andreas Geiger/Grünwald Film,Eikon Südwest

Maha Khumbh Mela – Das größte Fest der Welt – Dokumentarfilm von Marc Eberle, 2000

Die Hydronauten  24teilige Animationsserie von Udo Beissel, 2004

Spurensuche in Tansania  Dokumentarfilm von Annette Wagner, 2004

The most secret place on earth  Dokumentarfilm von Marc Eberle, 2008

Die Bombe  zweiteilige Doku von Claus Kleber + Angela Andersen, 2009

Im Bann der Pferde  fünfteilige Dokureihe, Filmquadrat München, 2009

Wadans Welt   Dokumentarfilm Kino von Dieter Schumann, 2010

Morgen ist heute  Spielfilm von Sven Halfar, 2011

Das Rudel  Dokumentarfilm Kino von Alexander Schimpke, 2011

DeAD  Kinospielfilm von Sven Halfar, 2013

Der erschöpfte Planet – Machtfaktor Erde  dreiteilige Dokureihe von Claus Kleber + Angela Andersen, 2011

Make Love   Dokuserie, von Tristan Ferland Milewski mit Ann Marlene Henning Staffel 1-4, 2013

Ferien im Niemandsland  Dokumentarfilm von Alexander Schimpke, 2012

Letzte Saison – Wenn es Zeit ist zu sterben  Dokumentarfilm von Sigrid Faltin, 2011

Münchhausen – Die Geschichte einer Lüge  Dokudrama von Kai Christiansen, 2013

Mord im Hause Medici zweiteiiges Dokudrama von Judith Voelker, 2013

Die Frauen der Wikinger  zweiteiliges Dokudrama von Kai Christiansen, Judith Voelker, Yoav Parish, 2014

Planet Willy  Animationsfilm von Sören Wendt nach einem Buch von Birte Müller, 2014

Städte am Meer  10 teilige Dokuserie, Filmquadrat München, 2015/17

Hunger! Durst!  zweiteilige Dokureportage von Claus Kleber + Angela Andersen, 2015

Schön gehört ?  Animationsfilm von Martin Ballscheit und Sören Wendt, 2015

Riverbanks  Kinospielfilm von Panos Karkanevatos, 2015

Seenflimmern  fünfteilige Dokuserie, Süddeutsche TV, 2015

Kinder! Liebe! Hoffnung!  Dokumentarfilm von Sigrid Faltin, TV, Kino und TV Serie, 2013-16

Piccolo Concerto  Animationspilot von Ceylan Beyoglu, 2016

Stille Retter – Überleben im besetzten Frankreich  Dokudrama von Christian Frey, 2016

Erich Kästner – Das andere Ich  Dokudrama von Annette Baumeister, 2016

Die Gabe  Dokumentarfilm Kino von Andreas Geiger, 2017

Mata Hari – Tanz mit dem Tod  Fernsehfilm von Kai Christiansen, 2017

Leningrad Symphony  Dokudrama von Christian Frey, 2017

BIO

Nils Kacirek ist Komponist, Musiker und Klangentwickler.
Seine musikalische Laufbahn begann er mit der ExperimentalKrautrock/Dub Formation plexiq, mit der er vier Alben veröffentlichte und international auf Tournee ging. Während dieser Zeit begann er auch Musik für Kurzfilme zu komponieren.
Seit 2000 arbeitet er hauptsächlich an Musik für Film und Fernsehen, entwickelt Klänge für Backöfen und Geschirrspüler und komponiert Soundtracks für Video Games.

Gemeinsam mit Paul Plamper produzierte er Hörspiele („Henry Silber geht zu Ende“ u.a. mit Volker Spengler,Max Raabe und „Der Assistent“, ausgezeichnet mit dem Robert Geissendörfer Preis).

Mit der Kinderbuchautorin Franziska Biermann veröffentlicht er Musikbilderbücher im Carlsen Verlag und betreibt die Produktionsfirma „Eddi Media“ sowie das Label „Eddi Musik“.

Weitere aktuelle Projekte sind das „Hamster Quartett“ mit Cellistin und Sängerin Cordula Rohde, sowie „The Zabots“ mit Pianist und Komponist Jörg Hochapfel, sowie die Band plexiq.

Seit 2021 ist er Mitbetreiber des Labelkollektivs „Bello Neon records“.

Nils Kacirek spielt und schraubt in den Freudenhammer Tonstudios in Hamburg.

Links

www.eddimusik.de
www.eddimedia.de
www.freudenhammertonstudios.de

Kontakt

Nils Kacirek * Atelier Freudenhammer * Eimsbütteler Chaussee 23 * 20259 Hamburg

n.kacirek(at)posteo.de

„Hallo Diktator“ – Orban, die EU und die Rechtstaatlichkeit

Extrem gut recherchierter, gut gemachter, spannender und politisch wichtiger Dokumentarfilm des preisgekrönten Regisseurs Michael Wech. Produziert von Peter Wolf/BROADVIEW TV. Zum ersten Mal ausschliesslich mit Musik aus unserer eigenen LAUTERFISCH MUSIC LIBRARY. Unbedingt ansehen !!!

Vom 23.12.2001 bis zum 23.03.2021 in der arte Mediathek. https://www.arte.tv/de/videos/099755-000-A/hallo-herr-diktator/

Rohwedder – Einigkeit und Mord und Freiheit (A Perfect Crime)


Ab 25.09.20 im Stream bei Netflix. Musik komponiert und produziert in Zusammenarbeit mit meinem Kompositionspartner und Studionachbarn Milan Meyer-Kaya. Und es geht gleich gut los.

ROHWEDDER wurde als Best Documentary Series 2020 auf dem Series Festival Berlin ausgezeichnet. Die Jury u.a. mit zweifach Oscar-Preisträgern Nick Vallelonga (“Green Book”) und dem Journalisten und Produzenten Gero von Boehm begründete ihre Entscheidung:

„Die Verbindung zwischen der deutschen Geschichte, den mutmaßlichen Verdächtigen und der Biographie und Psychologie von Rohwedder ist sehr klug dargelegt… Dies ist besonders interessant für ein internationales Publikum. Die Doku-Serie findet ihre eigene visuelle Sprache, die Bearbeitung ist perfekt in ihrem Rhythmus, der Soundtrack ist fantastisch.“ 

Wir gratulieren und freuen uns sehr !!!

The Round

Nach über einem Jahr Produktionszeit ist der neue, großartige Film von Ceylan Beyoglu, nach einer Idee von Ali Hakim und Julia Urban, fertiggestellt. Und es gibt auch schon einen Trailer. Neben einem tollen Ensemble ist der unglaubliche Christian Seibold an der Klarinette zu hören.  In topform. Aufführungstermine folgen hier.